Dienstag, 16. August 2016

Selbstgemachter Minz-Eistee

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

vor einiger Zeit habe ich ein neues Lieblingsgetränk für mich entdeckt - Minz-Eistee.

In unserem Supermarkt gibt es zwei Varianten: Himbeer-Minze und Grüner Tee-Minze.
Die musste ich natürlich direkt ausprobieren und sie wurden von mir für lecker befunden.
Durch die Minze schmeckt das Getränk immer schön kühl und es ist einfach mal etwas anderes.

Ich habe mir dann überlegt, dass man den Tee ja auch superschnell selber zaubern kann.

Dafür benötigt ihr:
5 Beutel Pfefferminztee
1 Liter heißes Wasser
Saft/Sirup nach eigenem Geschmack

Ich lasse die Teebeutel für 7 Minuten in heißem Wasser ziehen. Danach entferne ich die Teebeutel und warte bis der Tee abgekühlt ist. Danach gebe ich 300 ml Maracujasaft dazu. Den Eistee fülle ich dann in eine Flasche ab und stelle ihn in den Kühlschrank.

Fertig!

Schmeckt auch lecker mit Apfelsaft oder Himbeersaft.

Im Netz findet man noch viele weitere Varationen. Man kann auch frische Minzestängel in heißem Wasser kochen und statt Saft z. B. tiefgekühlte Himbeeren in den warmen Tee geben und alles durch ein Sieb drücken. Einfach mal selber ausprobieren und sehen, was einem schmeckt :-)


Liebe Grüße
Friederike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen